Bleche und Bänder schmelztauchveredelt

Galfan (Zink-Aluminium Überzug, DX51D+ZA, ...)

Werkstoffkurzname Werkstoffnummer
DX51D+ZA 1.0226+ZA
DX52D+ZA 1.0350+ZA
DX53D+ZA 1.0355+ZA
DX54D+ZA 1.0306+ZA
Gütenorm: DIN EN 10346: Kontinuierlich schmelztauchveredelte Flacherzeugnisse aus Stahl – Technische  Lieferbedingungen
Maßnorm: DIN EN 10143: Kontinuierlich schmelztauchveredeltes Blech und Band aus Stahl - Grenzabmaße und Formtoleranzen
Breiten: Band: 750-1525 mm
Blech: 750-1525 mm
Spaltband: ab 8 mm
Dicken: 0,40-3,00 mm

Aus technischen Gründen sind nicht alle Dicken-, Breiten-, und Längenkombinationen möglich.
Auflagen: 95, 130, 185, 200, 255 oder 300 g/qm

 

Der Überzug von Galfan Blechen besteht aus einer Zinklegierung mit ca. 5 % Aluminium und einem Zusatz von seltenen Erden (0,05% Mischmetall Cer/Lanthan).

Verwendungsbeispiele: Ölfiltergehäuse, Fensterprofile (nachträglich organisch beschichtet)

Weitere Informationen zu schmelztauchveredeltem Blech finden Sie z.B. in der Infobroschüre des Stahl-Informationszentrums (Klicken Sie hier, um auf die Website des SIZ zu gelangen - dort kann die Broschüre kostenlos heruntergeladen werden).